Wir sind Ihr Partner für massgeschneiderte Dosieranlagen!

KIT

Partnerschaftlich Zukunft gestalten.

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist 2009 durch einen Zusammenschluss von Universität und Forschungszentrum entstanden. Hauptthemen von Forschung und Lehre am KIT sind Energie und Mobilität. Im Rahmen der Suche nach einem Kooperationspartner für das Förderprogramm EFRE (EU und Land Baden-Württemberg) kam es auf der IFAT, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- & Rohstoffwirtschaft, zu einem ersten Kennenlernen zwischen Vertretern des KIT und der Alltech Dosieranlagen GmbH. Es entstand eine Forschungs- und Entwicklungskooperation. Auf Basis des am KIT entstandenen P-RoC-Verfahrens haben das KIT und Alltech Komponenten zur Rückgewinnung von Phosphor entwickelt. Das Verfahren eignet sich für verschiedene Anwendungsbereiche (Kläranlagen, Perkolationsanlagen, Schweinezucht- und Mastbetriebe) und wurde für einen der GreenTec Awards 2014 nominiert. Die erfolgreiche Teilnahme an den Forschungs- und Entwicklungsprojekten des KIT gibt Alltech die Möglichkeit zur Weiterentwicklung des Anlagenportfolios und der Erschließung neuer Absatzmärkte und Kundenkreise. 

 

„Wir haben mit Alltech einen guten Kooperationspartner, ein mittelständisches Unternehmen, das relativ flexibel auf technische Anforderungen reagieren kann.“

Anke Ehbrecht und Dr. Rainer Schuhmann, KIT