Aktuelles

Dosierstationen und Auffangwannen mit WHG-Zulassung

Für einen sicheren Umgang mit Säuren, Laugen und anderen aggressiven Flüssigkeiten bietet Alltech Dosierstationen und Auffangwannen mit WHG-Zulassung

Die Dosierstationen sind mit den robusten und bewährten Kolben-Membran-Dosierpumpen FKM ausgerüstet. Die erforderlichen Dosierleistungen sind frei wählbar und entsprechen den verfahrenstechnischen Anforderungen. Die Regelung der Dosierleistung kann wahlweise über die direkt an die Pumpe angebaute iReg-Steuerung oder über eine zentrale, frei programmierbare Gangliniensteuerung PROCON erfolgen.

Bis zu vier Kolben-Membran-Dosierpumpen FKM auf Konsolen können auf einer Auffangwanne mit WHG-Zulassung des DIBt montiert werden (Zulassungsnummer Z-40.22-556).

Die Auffangwannen aus PE-100 sind umweltfreundlich, absolut korrosionsfest und stehen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung.

Bis zu zwei IBCs werden direkt auf der Auffangwanne Leckage-sicher gelagert. Die Entnahme der Chemikalien kann somit kontinuierlich erfolgen, wobei die Umschaltung der IBCs im Hand- oder Automatikbetrieb möglich ist. 

Ihr Vorteil: Alltech legt besonderen Wert auf eine lange Lebensdauer der Dosierstationen sowie auf die Austauschbarkeit einzelner Anlagenkomponenten im Bedarfsfall.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Ok