Aktuelles

Elektromechanische Mischsystem EMMI optimiert den Prozess der Fest-Flüssig-Trennung in Kläranlagen

Polymere Flockungsmittel werden in der Abwasser- und Schlammbehandlung zur Fest-Flüssig-Trennung eingesetzt. Flockungshilfsmittel sind ein wesentlicher Bestandteil der Betriebskosten von Kläranlagen. Kann deren Einsatz – ohne negative Auswirkung auf die Entwässerungsleistung – reduziert werden, können die Betriebskosten gesenkt und der gesamte Flockungsprozess optimiert werden.

Elektromechanisches Mischsystem EMMI

Elektromechanisches Mischsystem EMMI

Aufgabe des elektromechanischen Mischsystems EMMI ist das schnelle und optimale Lösen von Polyelektrolytkonzentrat, unabhängig davon, welches Produkt ein Betreiber einsetzt.

Alltech hat das Mischsystem bereits auf mehreren kommunalen und industriellen Kläranlagen erfolgreich getestet. Da Schlamm nicht gleich Schlamm ist, und auch die eingesetzten Polymerkonzentrate unterschiedlich sind, sind die Ergebnisse der Polymereinsparung verschieden. Eine deutliche Senkung des Polymerverbrauchs oder ein höherer TS-Gehalt konnte aber bei allen Einsätzen nachgewiesen werden.

Beispielhafte Reduktion des Polymerbedarfs


Beispielsweise wurde auf einer kommunalen Kläranlage (150.000 EW) vor der Nachrüstung der Entwässerung mit  EMMI 12 bis 12,5 kg Polymer aktiv/Tonne TS eingesetzt.

Nach der Nachrüstung mit EMMI konnte der Polymerbedarf um mindestens 20% auf 9 bis 9,5 kg Polymer aktiv/Tonne TS gesenkt werden.

Dies entsprach einer Senkung der Polymerkosten von rund 20.000€/Jahr.

Aber auch bei einer kleineren kommunalen Kläranlage mit rund 56.000 angeschlossenen Einwohnern zeigte sich noch ein Einsparungspotential von über 7.000 €/Jahr.

Möchten auch Sie das elektromechanische Mischsystem EMMI testen und Ihren Polymerbedarf senken? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung! Email: info@alltech-dosieranlagen.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Ok