Aktuelles

Kläranlage Utrecht setzt nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen Dosiertechnik von Alltech ein

In der Abwasseraufbereitungsanlage Utrecht (Niederlande) werden täglich rund 65 Mio. Liter Abwasser gereinigt. Bis Mitte 2019, nach geplantem Abschluss der Modernisierungsmaßnahmen, soll die Kläranlage das gesamte Abwasser aus Utrecht reinigen können.

Ziel der Modernisierung ist neben Energieeinsparung eine Steigerung der Abwasserreinigungs-Kapazität. Hierzu tragen die nun eingesetzten Polymeraufbereitungs- und Dosieranlagen CONTINUFLOC und Dosierstationen von Alltech bei. Zum Lieferumfang dieses Projektes gehören zwei vollautomatische Polyelektrolyt Aufbereitungs- und Dosieranlagen CONTINUFLOC, Dosierstationen und PE Lagertank

Die vollautomatische Polyelektrolyt-Aufbereitungsanlage CONTINUFLOC optimiert die Wirksamkeit des eingesetzten Flockungshilfsmittels bei akkurater Vorgabemöglichkeit und Überwachung sowohl der Konzentration als auch der Reifezeit.

Die gelieferten Zwei-Kammer-Pendelanlagen haben eine maximale Typenleistung von je 10.000 l/h gebrauchsfertige Polyelektrolyt-Lösung. . Durch das eingesetzte Batch-Verfahren der CONTINUFLOC sind, durch das Einhalten der Reifezeit, bereits Polymer-Einspareffekte von bis zu 20% im Vergleich zu Durchströmanlagen möglich. Die CONTINUFLOC-Anlagen zeichnen sich durch leichte Bedienbarkeit über ein Color-Touchpanel, besondere Zuverlässigkeit und hohe Sicherheit aus. Ein weiterer Vorteil ist die kompakte Bauweise.

Elektromechanisches MischsystemEMMI optimiert den Dispersionsprozess

Die eingesetzten CONTINUFLOC Anlagen sind mit dem elektromechanischen Mischsystem EMMI zum optimalen Lösen von hochviskosem Polyelektrolyt-Konzentrat ausgestattet. EMMI bewirkt eine deutliche Senkung des Polymerverbrauchs oder einen höheren TS-Gehalt im Entwässerungsprozess.

Neu gestaltete Dosier- und Reifebehälter für eine bessere Polymerdurchmischung bei geringerem Verschleiß

Durch die Neugestaltung der Dosier- und Reifebehälter werden die Strömungsverhältnisse optimiert. Dies gewährleistet die optimale Wirksamkeit des Polymers. Die Neu-Auslegung der Rührwerke führt zur Verbesserung der Polymer-Durchmischung, bei niedrigerem Energieverbrauch. Die verbesserte Rührwerkslagerung am Behälterboden sorgt für einen ruhigen Rührwerkslauf und reduziert den Verschleiß. Ein wartungsarmer Produkt-Zuteilkanal ermöglicht den zuverlässigen Betrieb und reduziert die Reinigungsintervalle. Die Betriebssicherheit ist zusätzlich durch den Einsatz eines korrosionsbeständigen Dosierers mit Sichtfenster für das Dosiergut erhöht. Durch den Einbau einer neuartigen Chemikalien-Sprüh- und Benetzungseinrichtung wird das Flockungsmittel optimal benetzt und besser aufgelöst.

Dosierstationen für viskose Medien

Die Dosierstationen wurden entsprechend der Prozessanforderung an die Dosierleistung ausgewählt und an die kundenspezifischen Wünsche angepasst. Die Regelung der Dosierleistung erfolgt über Frequenzumrichter. Die Dosierstationen für Polyeletrolytlösung, komplett betriebsfertig montiert auf Standkonsolen aus Kunststoff mit Auffangwannen. Alltech legt besonderen Wert auf die lange Lebensdauer der Dosierstationen und die Austauschbarkeit einzelner Komponenten im Bedarfsfall.

PE-Lagertanks für Polyelektrolyt

Zwei zylindrischer Flachbodenbehälter à 18,8 m³ Nutzvolumen mit Flachdach, zur Innenaufstellung, dienen der Lagerung von flüssigem Polyelektrolytkonzentrat. Eine Schutz- und Sickerplatte als Tankunterlage dient der Kontrolle von eventuellen Leckagen am Tankboden. Weitere sicherheitsrelevante Komponenten sind Überdrucksicherung mit Drucküberwachung, wie auch Überfüllsonden und Leckagesonden. Leistungsfähige Rührwerke für die Homogenisierung des Polymerkonzentrates gewährleisten eine gleichbleibende Produktqualität. Die Befüllung der Tanks erfolgt über das Tank-Befüllsystem TABESY, das komplett mit Absperr- und Sicherheitsarmaturen geliefert wird. Der Anschluss des Tankwagens erfolgt mit Schnellkupplung oder Flansch. Alle Teile werden komplett eingebaut und geprüft, in einem Schutzschrank aus PE mit abschließbarer Tür geliefert. Der Standard-Schutzschrank ist ausgeführt mit integrierter Tropfwanne und Armatur zur Tropfmengenentleerung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Ok