Wir sind für Sie da!

Zwei-Kammer-Pendelanlage CONTINUFLOC V9 mit neuer Steuerung

10.10.2018

Die vollautomatische Polyelektrolyt-Aufbereitungsanlage CONTINUFLOC V9 optimiert die Wirksamkeit des eingesetzten Flockungshilfsmittels bei akkurater Vorgabemöglichkeit und Überwachung sowohl der Konzentration als auch der Reifezeit.


Durch die optimale Produktvermischung sind Polymer-Einspareffekte von bis zu 20% im Vergleich zu Durchströmanlagen möglich. Die Kommunikation der Steuerung der CONTINUFLOC V9 mit dem Leitsystem ist über Profibus DP oder Ethernet möglich. Die CONTINUFLOC-Anlagen zeichnen sich durch leichte Bedienbarkeit, besondere Zuverlässigkeit und hohe Sicherheit aus. Besonders hervorzuheben ist die Darstellung des Fließschemas auf dem Touchpanel. Auf einen Blick sind der Zustand der Anlage sowie der Betrieb der Rührwerke etc. zu ermitteln.

Die neue Steuerung erlaubt einfache, detaillierte (Fehler-)Diagnose

Die komfortable Bedienung der CONTINUFLOC V9 Aufbereitungs- und Dosieranlagen erfolgt über das (gut lesbare) Color-Touchpanel. Die Steuerung der V9 verfügt über einen kompletten Fehlermeldungsspeicher zur Fehlerauswertung. Der Fehlerspeicher ist zusätzlich über ein Speichermedium (SD-Karte) auslesbar. Die Aufzeichnung von relevanten Anlagenparametern und Darstellung in Charts für die Fehlersuche ist im Hintergrund möglich. Softwareupdates erfolgen über die USB-Schnittstelle.

Bessere Polymerdurchmischung und geringer Verschleiß

Durch die Neugestaltung der Dosier- und Reifebehälter werden die Strömungsverhältnisse optimiert. Dies gewährleistet die optimale Wirksamkeit des Polymers. Die Neu-Auslegung der Rührwerke führt zur Verbesserung der Polymer-Durchmischung, bei gleichzeitiger Erhöhung der der Energieeffizienz nach IE3-Norm (ab 0,75kW). Die verbesserte Rührwerkslagerung am Behälterboden sorgt für einen ruhigen Rührwerkslauf und reduziert den Verschleiß. Ein wartungsarmer Produkt-Zuteilkanal ermöglicht den zuverlässigen Betrieb und reduziert die Reinigungsintervalle. Die Betriebssicherheit ist zusätzlich durch den Einsatz eines korrosionsbeständigen Dosierers mit Sichtfenster für das  Dosiergut erhöht. Durch den Einbau einer neuartigen Chemikalien-Sprüh- und Benetzungseinrichtung wird das Flockungsmittel optimal benetzt und besser aufgelöst.

Zusätzliche Steuerungs- und Überwachungsfunktionen

Die Niveaumessung erfolgt zuverlässig über eine robuste Druckmessdose mit Analogausgang und optischer Darstellung am V9-Bedienpanel. Optional integrierbare Überwachungsfunktion für Konzentratpumpen mit Durchfluss- bzw. Überdrucküberwachung. Das Pulverfördergerät aus der AIRLIFT-Serie kann zur automatischen Pulverbeschickung optional ausgewählt werden. Mit der CONTINUFLOC V9 kann auch das Hochleistungs-Mischsystem EMMI für spezielle Flüssigpolymere eingesetzt werden. Die neue Steuerung kann sowohl für eine Lösungspumpe mit Nachverdünnung als auch für einen Lösungs-Vorlagetank (Rührwerk und kontinuierliche Niveaumessung) erweitert werden.  

< Alltech unterstützt die Kampagne "Danke, Freihandel" des VDMA
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Ok